Über mich

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie grundlegende Informationen zu meiner Person, die Sie auch bereits mit meinen Bewerbungsunterlagen erhalten haben. Über die Buttons über dem Bild erreichen Sie die einzelnen Seiten.

 

Kreativ in einem guten Team zu arbeiten, beflügelt mich enorm. Ich lerne und probiere gerne Neues aus und bitte aber auch gerne um Hilfe, wenn ich weiß, dass ich an Grenzen meines Wissens oder meiner Fähigkeiten stoße. Wichtig ist mir dabei immer eine gut abgestimmte Aufgabenteilung, um Projekte und Ideen zielorientiert umsetzen zu können.

 

Sowohl basisdemokratische als auch hierarchische Entscheidungsprozesse sind für mich dabei keine Hürde, wenn eine vertrauensvolle und offene Athmosphäre zwischen allen Mitarbeitenden vorhanden ist. Denn es braucht für mich zum einen möglichst intensive Diskussionen auf Augenhöhe, um gute Entscheidungen in einem Team treffen zu können und zum anderen vertraue ich gerne einer guten Führungsebene, die Aufgaben kompetent zu deligieren weiß. All dies lernte ich durch die jahrelange ehrenamtliche Betreuung des Lesecafés ODRADEK als Vorstandsmitglied, im künstlerischen Bereich als Graffitikünstlerin Dayira im Kunstkollektiv ARC, und vor allem auch in meinen unterschiedlichen beruflichen Positionen.

Foto: Privat

Mir bereitet es außerdem große Freude, mein Wissen zu teilen und an andere weiterzugeben. So arbeitete ich bereits als studentische Hilfskraft in der Sprechwissenschaft an meinem rhetorischen Können und gab mein Wissen durch die Konzeption eines Videotutorials weiter. Später vertiefte ich als Grundschullehrerin praktisch und theoretisch die wesentlichen Fähigkeiten der Wissensvermittlung. So werde ich seit Jahren freiberuflich gerne als Moderatorin und Workshopleiterin in diversen Kontexten angefragt. Als Moderatorin habe ich gelernt, auch vor einem kritischen Publikum aufzutreten oder durchsetzungsstark hitzige Diskussionen zu leiten, in denen sich dennoch alle Teilnehmende ernstgenommen und aufgehoben fühlen. Auch als als Workshopleiterin habe ich in unterschiedlichen Bereichen Erfahrungen. Bereits zwei Mal in Folge habe ich die "Wall of Femme" bei den Begehungen 2020 über das Kulturhaus Arthur e.V. in Chemnitz betreut und darüber hinaus Zertifikate als Kompetenztrainerin erworben und zahlreiche Trainings mit Fachkräften und Jugendlichen abgehalten.

 

Privat bin ich immer offen für Abenteuer und reise gerne. Dabei suche ich bewusst die Nähe zur Natur und den Austausch mit Menschen aus anderen Kulturen. Wenn sich mir die Gelegenheit bietet, gehe ich sehr gerne mit Freunden Segeln – auch auf dem Meer - oder ich campe in der skandinavischen Wildnis. Und ist mal keine Zeit für einen Roadtrip oder Segeltörn, so lade ich meine Akkus durch eine Wanderung mit meinem Hund in der Umgebung von Chemnitz auf und besuche regelmäßig Bildungs-, Kunst- und Kulturveranstaltungen in Chemnitz und Umgebung.

Impressum     Datenschutz     AGB

©2023 Name der Seite. Erstellt mit Wix.com

  • Schwarz LinkedIn Icon
  • Instagram